Buttnmandl-Laufen

Eine uralte Tradition die sich alljährlich im Dezember abspielt ist das Buttnmandl-Laufen in Berchtesgaden .  In Fell und Stroh gehüllte Buttnmandln und Kramperl begleiten den Heiligen Nikolaus bei seinem Gang von Haus zu Haus durch die Ortschaften des Berchtesgadener Landes. Das Rütteln großer Glocken wird als "Buttn" bezeichnet und sollte ursprünglich die Natur bereits zu diesem frühen Zeitpunkt wiedererwecken.

Perchten

Buttnmandln sind üblicherweise in langes Stroh eingebunden, während die Kramperl ganz in Fell gekleidet sind. Unheimliche, furchteinflößende Holz- oder Fellmasken zieren die Gesichter. Sie sind allerdings nicht nur mit Kuhglocken, sondern auch mit Ruten ausgestattet, vor denen man sich besser in Acht nehmen sollte!  

 

Weitere Informationen zur Tradition und Brauchtum im Berchtesgadener Land

  • Almabtrieb

    Almabtrieb

    Ab Bartholomäus-Tag wird alles für den Almabtrieb in Berchtesgaden vorbereitet.

    lesen Sie mehr
  • Böllerschießen

    Böllerschießen

    Das Böllerschießen in Berchtesgaden der Weihnachtsschützen ist jedes Jahr ein fe...

    lesen Sie mehr
  • Palmsonntag in Berchtesgaden

    Palmsonntag in Berchtesgaden

    Der Palmsonntag in Berchtesgaden, ein farbenfrohes und fest verwurzeltes Braucht...

    lesen Sie mehr
  • Volksmusik

    Volksmusik

    Die alpenländische Volkmusik in Berchtesgaden lebt von dem Musizieren "aus'n Hua...

    lesen Sie mehr
  • Alphornbläser

    Alphornbläser

    Die Bischofswiesener Alphornbläser spielen eine besondere Rolle bei Tradition un...

    lesen Sie mehr
  • Bergweihnacht

    Bergweihnacht

    Alljährlich zur Weihnachtszeit feiern die Gäste und Einheimischen die Bergweihna...

    lesen Sie mehr
  • Fackelwanderung

    Fackelwanderung

    Alljährlich findet im Winter die romantische Fackelwanderung in Berchtesgaden ru...

    lesen Sie mehr
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH